studio01.jpg

Im Rahmen des European Balloon Project (EBP) fand am Samstag, den 29. Juni 2013, um 11:00 Uhr Ortszeit in Friedrichshafen im Rahmen der diesjährigen Ham Radio, der Europas größten internationalen Amateurfunk-Ausstellung am Bodensee, ein Start eines Stratosphärenballons statt.

Unter der Leitung des Ortsverbandes P56 mit Mike DL2SEK und Jens DL4AAS wurden die Vorbereitungen durchgeführt.
Insgesamt wurde der Ballon mit 4 Nutzlasten von den jeweiligen Team ausgerüstet.

Teams:

  • Copernicus-projekt.org ein Team aus Polen
  • Das Team aus OV-P56
  • Das Team der Jugendgruppen der Ortsverbände Peine (H20) und Wolfsburg (H24)
  • Das Team der Eichenlaubschule in Weiskirchen

Mit den Veranstalter aus dem Ortsverband P56 haben wir über die Vorbereitungen und der Nutzlast gesprochen. Auch von zwei weiteren Teams haben wir ein Interview gemacht. Diese haben Ihre Nutzlast vorgestellt und auch erklärt, wie Sie dazu gekommen sind.

Die Moderation hat Martin Köhler, DL1DCT